Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 18-Jähriger nach Schlägerei verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Bei einer Schlägerei vor dem Allee-Center auf dem Westenwall wurde am Mittwoch, 19. April, ein 18-jähriger Hammer von zwei Unbekannten angegriffen und verletzt. Er war dort in Begleitung von zwei Freunden unterwegs und traf gegen 16.45 Uhr auf eine Gruppe von fünf bis sechs Personen. Beide Lager gerieten in Streit. In dessen Verlauf schlugen und traten zwei Angreifer auf den 18-Jährigen ein. Hierbei setzte einer von ihnen auch eine Flasche oder eine Dose ein. Nach der Tat entfernten sich die Schläger in Richtung Nordring. Sie können nicht näher beschrieben werden. Der Verletzte suchte zunächst eine Arztpraxis auf und muss sich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Hinweise zum Vorfall und den Tätern nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: