Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Wohnungseinbruch

Hamm, Bockum-Hövel (ots) - Am Sonntag, 19. März, versuchten Unbekannte, in der Zeit zwischen zirka 22 Uhr und 22.15 Uhr, in eine Wohnung an der Hammer Straße einzubrechen. Bei der Tat wurde die Tür zur Wohnung in einem Mehrfamilienhaus stark beschädigt, gestohlen wurde nichts. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (hp)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: