Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

06.03.2017 – 16:11

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 43-jähriger Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Mitte (ots)

Leicht verletzt wurde ein 43-jähriger Rollerfahrer am Montag, 6. März, bei einem Verkehrsunfall auf der Hafenstraße. Gegen 12.50 Uhr wollte ein 26-jähriger Ford-Fahrer von der Hafenstraße nach rechts auf ein Tankstellengelände abbiegen und bremste sein Auto ab. Der dahinter fahrende Zweiradfahrer leitete ebenfalls einen Bremsvorgang ein. Hierbei verlor er die Kontrolle über einen Peugeot-Roller und stürzte zu Boden. Eine Kollision mit dem Pkw fand nicht statt. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung