Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

20.12.2016 – 05:40

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Taxifahrer überfallen

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Nach der Ankunft auf der Georg-Friedrich-Händel-Straße schlug ein unbekannter Täter am Dienstag, 20. Dezember, gegen 01.26 Uhr einem 63-jährigen Taxifahrer mehrfach in das Gesicht. Er entwendete danach die Brieftasche des Geschädigten mit Bargeld. Der Räuber flüchtete danach in unbekannte Richtung. Der 63-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Tatverdächtige ist zirka 20 Jahre alt und ungefähr 1,75 Meter groß. Er hat eine schlanke Statur und dunkle kurze Haare. Der Täter sprach akzentfreies Hochdeutsch. Zur Tatzeit trug er einen grünen Parka. Hinweise auf den Flüchtigen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 9160 entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm