Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

12.12.2016 – 09:00

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Handy geraubt - Zeugen gesucht

Hamm-Mitte (ots)

Ein 20-Jähriger wurde am Samstag, 10. Dezember, unter der Kanalbrücke an der Münsterstraße von einem Unbekannten geschlagen und bestohlen. Gegen 14.15 Uhr schlug der Täter auf sein Opfer ein und forderte die Herausgabe des mitgeführten Handys. Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Beute in Richtung Hafenstraße. Er ist 18 bis 20 Jahre alt, 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, schlank, hatte kurze blonde Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Der Gesuchte trug eine schwarze Lederjacke mit Kapuze, eine hellblaue Jeans mit einem Loch am Knie und schwarze Adidas-Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm