Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

09.12.2016 – 14:41

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 46-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hamm-Uentrop (ots)

Schwer verletzt wurde eine 46-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 9. Dezember, auf der Kreuzung Maximilianstraße/Ammerweg. Die Hammerin kollidierte dort gegen 12.20 Uhr mit dem VW Touran einer 70-jährigen Frau aus Hamm. Nach der Kollision stürzte die Radlerin zu Boden. Sie musste sich zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus begeben. Es entstanden Sachschäden von fast 300 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm