Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Brand in Dachgeschosswohnung

Hamm-Mitte (ots) - Bei einem Brand am Freitag, 18. November, in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Sedanstraße entstand geringer Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Ein aufmerksamer Anwohner entdeckte die Rauchentwicklung im Dachgeschoss gegen 5 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: