Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

17.11.2016 – 09:30

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 3500 Euro Sachschaden - 44-Jähriger alkoholisiert

Hamm-Pelkum (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Einmündung Kamener Straße/Am Kirchgraben entstand am Mittwoch, 16. November, Sachschaden von etwa 3500 Euro. Ein 44-jähriger BMW-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen. Der Hammer kollidierte dort gegen 14.55 Uhr bei Abbiegen mit dem Fiat einer 50-jährigen Frau aus Hamm. Nachdem der 44-Jährige am Unfallort einen positiven Alkoholtest durchgeführt hatte, nahmen ihn die Polizisten mit zur Wache. Zudem behielten die Beamten seinen Führerschein ein. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung