Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

07.11.2016 – 13:30

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 48-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamm-Mitte (ots)

Schwer verletzt wurde eine 48-jährige BMW-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montag, 7. November, auf der Kreuzung Dortmunder Straße/Radbodstraße. Die Hammerin war gegen 8.15 Uhr auf der Dortmunder Straße stadteinwärts unterwegs. Zeitgleich befuhr ein 57-jähriger Mann aus Hamm mit seinem BMW die Radbodstraße in Richtung Bockum-Hövel. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Autos, der BMW der Frau drehte sich um die eigene Achse. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 6000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreuzung zeitweise voll gesperrt. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell