Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

02.11.2016 – 15:24

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer zu Fall gebracht und geflüchtet

Hamm-Pelkum (ots)

Leicht verletzt wurde ein 43-jähriger Radfahrer am Montag, 31. Oktober, bei einem Verkehrsunfall auf der Provinzialstraße. Der Hammer wurde dort gegen 15.30 Uhr von einem Pritschenwagen mit Anhänger überholt. Bei Wiedereinscheren des Gespanns wich der Radler nach rechts aus, um eine drohende Kollision zu verhindern. Er fuhr in den Graben und kam zu Fall. Der unbekannte Fahrer des Pritschenwagens setze seine Fahrt stadteinwärts fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Hinweise zum Flüchtigen nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung