Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 15-Jähriger vertreibt Clown mit Schlägen

Hamm-Heessen (ots) - Ein 15-Jähriger wurde am Mittwoch,26.Oktober, gegen 21.46 Uhr, auf der Straße Meisenhag von einem Clown erschreckt. Der vermeintliche Angreifer hielt dabei einen Schlagstock in der Hand. Der Jugendliche vertrieb den Clown mit Schlägen in das Gesicht. Der Täter flüchtete dann in Richtung Magnolienstraße. Er ist etwa 1,85 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Er trug eine weiße Maske mit roter Nase und roten Punkten im Bereich der Wangen. Seine Clownsschuhe waren enorm groß. Das Kostüm war mit Längsstreifen in den Farben Orange, Blau und Weiß versehen. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381916-0 entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: