Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Hamm-Heessen (ots) - Am Donnerstag, 13. Oktober, meldeten aufmerksame Zeugen der Hammer Polizei- Leitstelle gegen 20 Uhr eine mögliche Fahrt unter Alkoholeinfluss. Es wurde mitgeteilt, dass eine 37- jährige Frau aus Hamm an einer Tankstelle an der Heessener Straße schwankend aus ihrem VW stieg, um Zigaretten zu kaufen. Danach setzte sie ihre Fahrt auf der Heessener Straße fort. Dort fuhr sie nach Zeugenaussagen in erheblichen Schlangenlinien. An ihrer Wohnanschrift wurde die Frau durch Polizeibeamte aus Hamm angetroffen. Ein Atem- Alkoholtest verlief positiv, so dass der Fahrerin auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen werden musste. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: