Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Grillen auf Lager-Grundstück an der Münster Straße ging schief

Brand Münsterstraße 01.08.2016

Hamm-Heessen (ots) - Am Montag 01.August 2016, 16.23Uhr, liefen mehrere Notrufe bei der Polizei Hamm auf, da es an der Münster Straße im Bereich des Kreisverkehrs Sachsenweg zu einer erhebliche Rauchentwicklung kam. Weitere Anrufer meldeten brennende Bäume und Hecken. Die Einsatzkräfte vor Ort und auch die angeforderte Feuerwehr stellten dann einen Brand auf einem Lagergrundstück fest. Teilweise stand eine Hecke und dort gelagerte Gegenstände in Flammen. Die an der Brandstelle anwesenden Personen gaben gegenüber der Polizei an, dass sie dort einen Grill angezündet hatten. Das Ordnungsamt wurde ebenfalls durch die Polizei angefordert, da die dort gelagerten Gegenstände und Stoffe augenscheinlich nicht dem Nutzungszweck des Grundstückes entsprachen. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Personen- und Gebäudeschäden entstanden nicht.(ck)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: