Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Brandstiftung

Hamm-Uentrop (ots) - Brandstiftung ist die Ursache für den Brand einer Scheune an der Lipperandstraße am Freitagmorgen, 29. Juli 2016. Das stellte die Kriminalpolizei bei der Untersuchung des Brandortes fest. Die Scheune, in welcher Heu gelagert wurde, brannte vollständig nieder. Es entstand ein Sachschaden von rund 20000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: