Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.07.2016 – 15:52

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Polizeieinsatz an der Alfred-Fischer-Halle

Hamm-Heessen (ots)

Im Rahmen einer Verlegung von Bewohnern der Notunterkunft Selm in die Notunterkunft nach Hamm/Alfred-Fischer-Halle kam es am Mittwoch, 27. Juli 2016, zu einem Polizeieinsatz. Gegen 12.40 Uhr verließ eine Gruppe von zirka 60 Personen die Notunterkunft zu Fuß in Richtung Bahnhof Hamm/Heessen. Dort stiegen sie in einen Zug und verließen das Stadtgebiet. Parallel dazu gab es einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein Mann legte sich wiederholt auf den Sachsenweg. Ein vorbeifahrendes Auto musste ausweichen und abbremsen. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm