Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Ohne Führerschein betrunken gefahren

Hamm-Mitte (ots) - Ein 33-jähriger Mann aus Hamm befuhr am Sonntag, 17. Juli, um 19.20 Uhr mit einem Klein-Lkw Renault die Wilhelmstraße. Bei einer Verkehrskontrolle fiel den Polizeibeamten deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des 33-Jährigen auf. Auf der Polizeiwache Mitte wurde ein gerichtsverwertbarer Alco-Test durchgeführt. Dieser fiel positiv aus. Die von dem 33-Jährigen vorgelegte Fahrerlaubnis war für die Bundesrepublik nicht gültig, so dass gegen ihn und gegen den 37-jährigen Fahrzeughalter aus Hamm je eine Verkehrsvergehensanzeige vorgelegt wird. Der Führerschein wurde sichergestellt. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: