Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verletzte bei Brand in einer Klinik

Hamm-Mark (ots) - Am Sonntag, 17. Juli, wurden gegen 14.50 Uhr vier Menschen bei einem Brand in einer Klinikeinrichtung an der Heithofer Allee verletzt. Die Polizei wurde zur genannten Zeit durch die Hammer Feuerwehr informiert, bei der der Notruf eingegangen war. Als die ersten Beamten eintrafen, schlugen Flammen und Qualm aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss der Klinik. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Zwei Patientinnen (14 und 17 Jahre alt) und eine Mitarbeiterin (32 Jahre alt) und ein Mitarbeiter (35 Jahre alt) des Krankenhauses wurden verletzt in Hammer Krankenhäuser eingeliefert. Zum Einsatzzeitpunkt bestand keine Lebensgefahr. Ob die Verletzten stationär verbleiben müssen, ist noch unklar. Es entstand Gebäudeschaden in bislang unbekannter Höhe. Beamte des Kriminaldauerdienstes wurden eingesetzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: