FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Bilanz eines Verkehrsunfalls- eine leicht Verletzte und 8000 Euro Sachschaden

Hamm-Mitte (ots) - Leicht verletzt wurde eine 28-jährige Hammerin bei einem Verkehrsunfall am Montag, 11. Juli 2016. Gegen 10.25 Uhr geriet der Verkehr auf der Wilhelmstraße in Richtung Kamener Straße ins Stocken. Am Stauende fuhr ein 64-Jähriger mit seinem VW Touran auf den Daimler-Benz eines 70-Jährigen auf. Der Daimler-Benz wurde dann auf den Ford Focus eines 59-jährigen Hammers geschoben und dieser anschließend auf den Ford KA der 28-Jährigen. Der Sachschaden beträgt rund 8000 Euro.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: