Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Soester Straße
Braamer Straße - Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt.

Hamm (ots) - Am Donnerstag, gegen 18.55 Uhr wurde ein 53 Jahre alter Radfahrer an der Einmündung Soester Straße - Braamer Straße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Für eine ambulante Behandlung wurde er in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von ungefähr 350 Euro. Zur Unfallzeit fuhr der Radfahrer auf der Soester Straße in Richtung Hamm. An der Einmündung Braamer Straße wurde er von dem Fahrer eines Peugeot übersehen. Der Fahrer des Autos wollte von der Braamer Straße nach rechts auf die Soester Straße abbiegen. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: