Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Nach Überfall fehlte die Geldbörse

Hamm-Mitte (ots) - Ein 53-Jähriger wurde am Sonntag, 26. Juni, in der Grünanlage Südring von einem Unbekannten überfallen und bestohlen. Gegen 0.35 Uhr gerieten beide Männer, die sich kurz zuvor auf der Südstraße kennen gelernt hatten und gemeinsam unterwegs waren, in Streit. In dessen Verlauf entriss der Tatverdächtige gewaltsam die Geldbörse des Hammers und entfernte sich in Richtung Goethestraße. Der Flüchtige ist 25 bis 30 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Er hatte dunkle, kurze Haare und sprach deutsch mit Akzent. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: