PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

02.06.2016 – 08:37

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Vier Drogenfahrten am Mittwoch

Hamm-Mitte (ots)

Weil sie offensichtlich unter Drogeneinfluss fuhren, fielen vier Autofahrer am Mittwoch, 1 Juni, der Hammer Polizei auf. Wie bereits berichtet, wurde gegen 11.55 Uhr ein 30-jähriger Fiat-Fahrer auf der Banningstraße erwischt. Eine Streife kontrollierte den Hammer, nachdem er beim Autofahren mit seinem Handy telefoniert hatte. Auf der Hafenstraße wurde gegen 14.27 Uhr ein 34-jähriger Mann aus Werne mit einem Daimler angehalten und überprüft. Ein Drogenvortest verlief bei ihm positiv. Ebenfalls unter Drogeneinfluss stand ein 30-jähriger Ford-Fahrer aus Holzwickede, der gegen 19.44 Uhr auf der Wilhelmstraße kontrolliert wurde. Mit zwei Verfahren muss ein 31-jähriger Renault-Fahrer rechnen. Der Hammer wurde um 19.47 Uhr auf der Taubenstraße überprüft. Ein Test bestätigte den Verdacht, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Zudem hatte er Marihuana dabei. Die Beamten stellten das Betäubungsmittel sicher. Alle Verkehrssünder mussten eine Blutprobe abgeben. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell