Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

03.05.2016 – 08:58

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Falsche Stadtwerkemitarbeiter unterwegs

Hamm-Mitte (ots)

Keinen Erfolg hatten zwei falsche Stadtwerkemitarbeiter am Montag, 2. Mai 2016, mit ihren unlauteren Absichten. Gegen 13.20 Uhr schellten sie bei einer 87-Jährigen auf dem Schleppweg und wollten angeblich das Wasser überprüfen. Einer der beiden Männer ging dazu in den Keller des Hauses, der andere begab sich mit der Seniorin ins Bad. Diese ließ den Mann jedoch nicht alleine und wechselte ihm auch kein Geld, woraufhin er und sein Begleiter die Wohnung ohne Beute verließen. Beide Verdächtige sind zirka 35 bis 40 Jahre alt. Der Mann aus dem Keller ist zirka 1,80 Meter groß, pummelig und trug einen blauen Blouson und eine blaue Hose. Der Mann in der Wohnung ist zirka 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarze Haare, die an den Seiten abrasiert sind und trug ein blaukariertes Hemd. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. Die Polizei rät, möglichst durch das Fenster oder den Türspion zu schauen und Unbekannte auf keinen Fall in die Wohnung zu lassen. Mitarbeiter der Stadtwerke können sich über ihren Dienstausweis jederzeit ausweisen. Zur Sicherheit kann man telefonisch bei den Stadtwerken nachfragen, ob alles seine Richtigkeit hat.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm