Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger

Hamm-Mitte (ots) - Am Freitag, 29. April, wurde ein siebenjähriger Junge aus Lippstadt bei einem Verkehrsunfall auf der Wilhelmstraße schwer verletzt. Das Kind lief gegen 22.30 Uhr in Höhe der Hausnummer 153, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, über die Fahrbahn. Zur gleichen Zeit befuhr ein 60- jähriger Renault- Fahrer aus Hamm die Wilhelmstraße stadtauswärts. Er hat noch gebremst, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht und dort stationär versorgt. Sachschaden entstand nicht. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: