Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall - alkoholisierter Pkw-Fahrer missachtet Rotlicht

Hamm (ots) - Am 25.04.2016, gegen 19:20 Uhr, ereignete sich an der Einmündung Nordenstiftsweg/Bockumer Weg ein folgenreicher Unfall. Ein 47-jähriger Mann aus Hamm befand sich mit seinem Audi auf dem Nordenstiftsweg und wollte bei Grünlicht nach links auf den Bockumer Weg abbiegen. Ein von links kommender Pkw, ebenfalls ein Audi, missachtete das Rotlicht und prallte gegen das abbiegende Fahrzeug. Bei dem 65-jährigen Audi-Fahrer aus Hamm wurde im Rahmen der Unfallaufnahme Alkoholkonsum festgestellt. Nach einem positiven Test erfolgten eine Blutprobenentnahme und die Führerschein-Sicherstellung. Durch die Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsmittel beseitigt. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit; der Sachschaden beträgt etwa 10000.- Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: