Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

04.04.2016 – 12:31

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Geld abgehoben und ausgeraubt

Hamm-Heessen (ots)

Nachdem ein 22-Jähriger am Sonntagmorgen, 3. April 2016, um 5 Uhr, auf der Amtsstraße am Geldautomaten Bargeld abgehoben hatte, wurde er von einem Mann überfallen. Den hatte er in einer Gaststätte auf der Heessener Straße kennengelernt. Gemeinsam wollten sie die Nacht in einem anderen Lokal ausklingen lassen. Der Tatverdächtige schlug dem 22-Jährigen nach dem Verlassen der Bank ins Gesicht und riss ihm die Geldbörse aus der Hand. Er rannte in Richtung Kleine Amtsstraße davon. Beschrieben wird er als Mann türkischer Herkunft, zirka 1,75 Meter groß, schlank und mit Dreitagebart. Hinweise nimmt die Polizei unter 02381 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm