Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

19.03.2016 – 07:07

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alkoholisiertes Paar flüchtet nach Verkehrsunfall

Hamm-Mitte (ots)

Ein mit einem 20-jährigen Pärchen aus Hamm besetzter BMW verursachte heuet Morgen, gegen 0.30 Uhr, eine Unfall auf der Hafenstraße. Das Fahrzeug befuhr zuvor die Münsterstraße in Richtung Allee-Center. Auf der Tangente zur Hafenstraße verlor die Fahrerin die Kontrolle, überfuhr den Grünstreifen, streifte die dortige Reklametafel und stieß mit dem Industriestaubsauger auf dem Gelände der City-Tankstelle zusammen. Das Pärchen flüchtete mitsamt des PKW von der Unfallstelle in Richtung Innenstadt. Ein Zeuge beobachtete, wie das Paar etwas später die Plätze tauschte. Als eine Polizeistreife im Bereich der südlichen Innenstadt den Wagen anhielt, saß der Freund der Unfallverursacherin auf dem Fahrersitz. Da das Paar alkoholisiert war und nun auch jeder der Beiden das Auto gefahren hatte, wurde ihnen eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein, soweit vorhanden, blieb bei der Polizei. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand ein geschätzter Sachschaden von 29500 Euro.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell