Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Brandfall ohne Personenschaden

Hamm- Mitte (ots) - Am Dienstag, 15. März wurde durch eine Zeugin gegen 16.15 Uhr Rauchentwicklung im 2. Obergeschoss eines Hauses auf dem Kentroper Weg festgestellt. Die eingesetzte Feuerwehr stellte einen Glutbrand auf einer Matratze in einer der dortigen Wohnungen fest. Der Brand wurde gelöscht. Das Mehrfamilienhaus wurde durch Einsatzkräfte gelüftet. Da die Wohnung stark vermüllt war, wurde das Hammer Ordnungsamt eingeschaltet. Verletzt wurde niemand; es entstand kein Gebäudeschaden. Durch die Sperrung der Heßlerstraße entstanden leichte Verkehrsbehinderungen. Die Brandursache ist nicht geklärt. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: