Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

08.02.2016 – 10:33

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Schon sechs Blutproben bis Rosenmontag

Hamm Stadtgebiet (ots)

In der Zeit von Freitag, 5. Februar, bis Sonntag, 7. Februar, führte die Polizei im gesamten Stadtgebiet vermehrte Verkehrskontrollen durch. Die Beamten erwischten neun Fahrer, die ihre Fahrzeuge offensichtlich unter Drogen- oder Alkoholeinfluss führten. Sechs Autofahrer mussten mit auf das Polizeipräsidium, wo ihnen Blutproben entnommen wurden. Zudem drohen ihnen noch Geldbußen.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm