Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

06.01.2016 – 03:54

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Beim Zurücksetzen Rollerfahrer übersehen

Hamm-Mitte (ots)

Beim Versuch, seinen Pkw Mercedes Vito auf der Chemnitzer Straße zu wenden, hat ein 30-jähriger Mann aus Hamm am Dienstag, 5. Januar 2016, gegen 17:35 Uhr einen Rollerfahrer übersehen. Um Platz für das Wendemanöver zu haben, setzte der 30-Jährige den Pkw zunächst zurück und prallte dabei gegen einen hinter ihm stehenden 47-jährigen Rollerfahrer aus Hamm. Der kam dabei zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit 400 Euro beziffert. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung