Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

07.12.2015 – 12:21

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 35- Jähriger wird Opfer eines Taschendiebstahls

Hamm (ots)

Opfer eines Taschendiebstahls wurde am Samstag, 5. Dezember, ein 35-jähriger Hammer. Gegen 0.20 Uhr kamen ihm zwei Männer auf der Bahnhofstraße entgegen. Von einem wurde er unvermittelt umarmt. Anschließend bemerkte er, dass seine Geldbörse fehlte. Die Tatverdächtigen sind zwischen 20 und 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und schlank. Bekleidet waren sie mit schwarzen Jacken. Einer trug einen schwarzweißen Schal. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm