Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

16.10.2015 – 14:37

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Festnahme nach Bezahlung mit falschem Fünfziger

Hamm-Mitte (ots)

Ein 23 Jahre alter Mann wurde am Donnerstagabend (15.10.15, 18.30 Uhr) festgenommen, nachdem er in einer Imbissstube am Caldenhofer Weg mit einem gefälschten 50-Euro-Schein bezahlte. Das Prüfgerät an der Kasse erkannte die Fälschung, woraufhin die Polizei informiert wurde. Als die Beamten den 23-Jährigen durchsuchten, fanden sie 13 weitere falsche Fünfziger. Nach einer Nacht im Gewahrsam und weiteren polizeilichen Maßnahmen durfte er am Freitag nach Hause gehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung