Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Leicht Verletzter bei Verkehrsunfall

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Am Montag, 12. Oktober, wurde ein 71- jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Im Kreuzungsbereich Freiligrathstraße/Dahlhof kam es gegen 15.30 Uhr zum Zusammenstoß seiner Maschine der Marke Kymco mit dem Ford einer 43- jährigen Frau aus Hamm. Dabei wurde der Kradfahrer aus Hamm leicht verletzt. Er wurde ambulant in einem Hammer Krankenhaus behandelt. Ein Sachschaden von etwa 500 Euro ist entstanden. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: