Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alkoholisiert gegen Hauswand gefahren

Hamm-Westen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vorsterhauser Weg entstand am Freitag, 9. Oktober, Sachschaden von etwa 800 Euro. Ein 21-jähriger VW-Fahrer aus Hamm stand unter Alkoholeinfluss und musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen. Er war gegen 20.40 Uhr mit seinem Golf auf dem Vorsterhauser Weg unterwegs, kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Hauswand. Der Führerschein des Unfallverursachers verblieb bei der Polizei. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: