Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 83-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Schwer verletzte sich am Freitag, 9. Oktober, eine 83-jährige Frau aus Hamm, die auf dem Nordenstiftsweg von einem Auto angefahren wurde. Die Seniorin überquerte gegen 16.45 Uhr zu Fuß den Nordenstiftsweg. Zeitgleich wollte ein 43-jähriger Hammer mit seinem Opel Zafira rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt auf den Nordenstiftsweg einfahren. Hierbei erfasste er die Fußgängerin. Die Verletzte musste nach dem Unfall zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden entstand nicht. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: