Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

08.10.2015 – 18:22

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Volltrunken im VW Caddy unterwegs

Hamm-Pelkum (ots)

Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Pelkum hatte am Donnerstag, 8. Oktober, offensichtlich zu tief ins Glas geschaut. Er betrat gegen 13.45 Uhr eine Tankstelle an der Kamener Straße, wo er sich weiter mit alkoholischen Getränken versorgte. Anschließend fuhr er mit seinem VW Caddy in starken Schlangenlinien zu seiner Wohnanschrift. Eine Zeugin informierte die Polizei über den Sachverhalt. Als die Polizeibeamten den Fahrer zum Sachverhalt befragen wollten, öffnete er nicht die Wohnungstür. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Wohnungstür geöffnet - und der Fahrer regungslos sowie nicht mehr ansprechbar in seiner Wohnung liegend vorgefunden. Der 39-Jährige musste mit einem Rettungswagen mit Verdacht auf Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er auch stationär verblieb. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen, der Führerschein wurde beschlagnahmt. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm