Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Vom Gerüst gestürzt

Hamm-Herringen (ots) - Ein 34-jähriger Malergeselle aus Bockum-Hövel ist am Donnerstag, 8. Oktober, gegen 13.45 Uhr bei Fassadenarbeiten von einem Gerüst gestürzt. Hierbei wurde er schwer verletzt. Ein Fremdverschulden wird durch die zuständigen Ermittlungsbehörden ausgeschlossen. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: