Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Hamm-Westen (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch, 7. Oktober, auf der Wilhelmstraße in Höhe des Westenschützenhofes wurden ein 26-jähriger VW-Fahrer aus Bergkamen, eine 37-jährige Audi-Fahrerin aus Bönen und ihre 11-jährige Tochter leicht verletzt. Die Bönenerin war gegen 16.50 Uhr auf der Wilhelmstraße stadteinwärts unterwegs. Sie wollte nach links abbiegen und bremste ihren Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Der Bergkamener fuhr mit seinem Golf auf das Heck des A4 auf. Alle Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in Hammer Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1500 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: