Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Leicht verletzter Rollerfahrer

Hamm Bockum-Hövel (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein Rollerfahrer am Dienstagvormittag (6.10.15, 10.47 Uhr) bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr auf der Münsterstraße. Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer kam von der Straße Am Schacht III und fuhr kurz an, um in den Kreisverkehr einzufahren. Er bremste wieder ab, als er den Rollerfahrer sah. Der 36-jährige Zweiradfahrer hatte aber bereits eine Vollbremsung eingeleitet und verlor daraufhin die Kontrolle. Er stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: