Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

02.10.2015 – 01:35

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin schwer verletzt (KORREKTURMELDUNG)

Hamm-Uentrop (ots)

Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Hamm befuhr am DONNERSTAG, 1. Oktober 2015, gegen 17 Uhr den Ammerweg in westliche Richtung. Beim Abbiegen in den Buchfinkenweg übersah er eine 80-jährige Fußgängerin, die im Einmündungsbereich den Buchfinkenweg überquerte. Beim Zusammenstoß kam die Fußgängerin zu Fall und verletzte sich so schwer, dass sie stationär in einem Krankenhaus verbleiben musste. Ein Sachschaden ist bei dem Unfall nicht entstanden. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm