Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Siebenjährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamm (ots) - Schwer verletzte sich ein siebenjähriges Mädchen, das am Mittwoch auf dem Rewe-Parkplatz an der Alleestraße von einem Auto angefahren wurde. Eine 46-Jährige aus dem Kreis Groß-Gerau erfasste die Fußgängerin um 12.40 Uhr mit ihrem VW Touran, als sie vorwärts in eine Parklücke fahren wollte. Das Kind wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht, die Mutter war vor Ort.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: