Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Kradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm (ots) - Ein 29-jähriger Mann aus Bönen wollte am 29.09.2015 "schnell" einem Streifenwagen Platz machen. Dieser näherte sich gegen 13:20 Uhr auf der Wittekindstraße mit Blaulicht und Martinshorn und war in westlicher Richtung unterwegs. Der Honda-Fahrer lenkte sein Krad kurz der vor Kreuzung Janssenstraße/Am Lausbach sofort nach rechts und verlor dabei die Kontrolle. Mit dem Sturz prallte er gegen einen Opel Meriva, der ebenfalls wegen dem Streifenwagen nach rechts gefahren war. Die Verletzungen des 29-Jährigen wurden am Unfallort abschließend behandelt. Das Krad musste abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe streute die Feuerwehr ab. Der Sachsachaden beträgt etwa 2000.- Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: