Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Nach Überfall fehlte die Geldbörse

Hamm-Mitte (ots) - Ein 32-jähriger Mann aus Bad Sassendorf wurde am Samstag, 26. September, auf der Weststraße von einem Unbekannten überfallen und bestohlen. Gegen 2 Uhr griff ihn der Täter plötzlich an. Dieser schlug und trat auf sein Opfer ein. Anschließend rannte er in Richtung Santa-Monica-Platz davon. Kurze Zeit später stellte der 32-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse fest. Der Flüchtige ist etwa 1,8 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt und schlank. Er hatte schwarze, an den Seiten rasierte Haare und trug eine schwarze Lederjacke mit Schulterpolstern. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: