Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Hamm-Heessen (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag, 24. September, auf der Heessener Straße wurden ein 28-jähriger BMW-Fahrer aus Hamm und ein 39-jähriger VW-Fahrer aus Ahlen leicht verletzt. Der Ahlener war gegen 21.05 Uhr auf der Heessener Straße stadteinwärts unterwegs. Unweit des Kreisverkehrs Sachsenring wollte er nach rechts in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Er bremste seinen Touran ab. Dabei fuhr ihm der Hammer mit seinem 3er BMW auf. Der 39-Jährige ließ sich ambulant im Krankenhaus behandeln, der 28-Jährige will selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden beträgt etwa 10000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: