Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

03.09.2015 – 14:43

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alle 310 VW Touran überprüft - noch kein Ergebnis

Hamm (ots)

Wegen einer Unfallflucht mit einem schwerverletzten Rollerfahrer am 3.8.2015 auf der Wilhelmstraße hat die Hammer Polizei mittlerweile die Halter von 310 VW Touran kontrolliert. Die gesuchte Fahrerin ist bisher nicht ermittelt worden, vier Frauen werden noch näher überprüft. Zudem werden die Beamten nun den 70-jährigen Geschädigten anhören, der vor kurzem das Krankenhaus verlassen konnte. Ein Zeuge hatte angegeben, dass es sich bei dem flüchtigen Auto um einen schwarzen VW Touran mit Hammer Kennzeichen handeln sollte. Daraufhin wurden alle Halter eines solchen Autos in Hamm angeschrieben. 293 kamen zur Wache, 17 erhielten Besuch von der Polizei. Es steht mittlerweile fest, dass es zwischen den Fahrzeugen keinen Kontakt gegeben hat.(ub)

Unsere vorherigen Pressemeldungen zu dem Fall finden sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3087674 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3096170

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm