Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 3 Verkehrsunfälle 3 Blutproben

Hamm (ots) - In den Morgenstunden des 6. Juni wurde die Polizei zu drei Verkehrsunfällen gerufen, bei denen den Fahrern jeweils eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde: Zunächst überfuhr ein 23-jähriger Opelfahrer aus Hamm, der auf der Weetfelder Straße in Richtung Süden unterwegs war, gegen 2.55 Uhr, die Einmündung zur Wiescherhöfener Straße und kam erst auf dem gegenüberliegenden Grundstück zum Stillstand. Dort beschädigte er zwei PKW und einen Jägerzaun. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten in der Atemluft des Verursachers Alkoholgeruch. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt. Das Auto musste abgeschleppt werden, der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 6300 Euro. Um 6.15 Uhr kam eine 42-jährige Mazdafahrerin aus Hamm auf der Lippestraße, kurz vor der Legienstraße, aus nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Sie prallte vor eine Straßenlaterne, die umstürzte und hierbei einen Baum beschädigte. In der Atemluft der Fahrerin wurde Alkoholgeruch festgestellt, was eine Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheins nach sich zog. Die Fahrerin blieb unverletzt, der Mazda erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Schadenssumme wird auf 5000 Euro geschätzt. Einem aufmerksamen Zeugen fiel um 7.30 Uhr die unsichere Fahrweise eines Audi auf, der von einem 39-jährigen aus Hamm auf der Kamener Straße stadtauswärts gesteuert wurde. Nachdem er eine Mittelinsel überfahren und ein darauf stehendes Verkehrszeichen beschädigt hatte, setzte er seine Fahrt unbeirrt fort. An einer Baustellenampel konnte die Fahrt durch den Zeugen gestoppt werden. Auch dem Audifahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein blieb bei der Polizei. Der Schaden am Verkehrsschild wird auf 400 Euro beziffert.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: