Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Corsa landet auf dem Dach - Fahrer schwer verletzt

Hamm-Herringen (ots) - Schwer verletzt wurde ein 24-Jähriger, der am Montag, 1. Juni 2015, auf der Fangstraße mit einem Opel Corsa auf dem Dach in einem Graben landete. Der Hammer war gegen 4.30 Uhr in Richtung Herringer Markt unterwegs. Kurz vor der Beiseystraße geriet er auf regennassem Untergrund aus noch ungeklärtem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab. Rettungskräfte bargen den jungen Mann aus dem Auto und lieferten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus ein. Ihm wurde vorsorglich eine Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte fest, dass der 24-Jährige keinen Führerschein hat. An dem Corsa waren die Kennzeichen eines anderen Pkw angebracht, er wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 3500 Euro, Fremdschaden entstand nicht. Die Fangstraße musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt werden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: