Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Hamm Bockum-Hövel (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Eichstedtstraße, schräg gegenüber der Bäckerei "Raabe", sucht die Polizei nach einem Radfahrer.

Am Mittwochnachmittag (20.5.15) stieß gegen 15.50 Uhr eine 19-jährige Fußgängerin mit dem Unbekannten zusammen, als sie zu Fuß die Straße überqueren wollte. Beide fielen zu Boden, so dass mehrere Autofahrer anhalten mussten. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr der zirka 50 bis 60 Jahre alte Mann davon. Er war 1,85 bis 1,90 Meter groß und kräftig gebaut. Er trug einen grauen Schnauzbart und eine Brille. Bekleidet war er mit einer grauen Regenjacke mit blauen Streifen an den Ärmeln und einer schwarzen Hose. Sein schwarzes Herrenrad hatte auf dem Gepäckträger einen Korb. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: