Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Ein 41-Jähriger hat sich bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 16. Mai, gegen 13.20, auf der Straße Südring verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Roller den Südring in Richtung Goethestraße. Die 36-jährige Fahrerin eines Ford Focus bog von der Westhofenstraße nach links auf den Südring ab. Als sie sich anschließend auf die rechte Fahrspur einordnete, kam es zum Zusammenstoß mit dem Roller. Der Fahrer stürzte und wurde verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: