Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

11.05.2015 – 14:08

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Polizei gehen Verkehrssünder ins Netz

Hamm (ots)

Am Wochenende erwischte die Polizei im Stadtgebiet mehrere Verkehrssünder. Am Freitag, 9.5.15, gegen 4.45 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle ein 25-jähriger Autofahrer auf der Hafenstraße angehalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass dem Opel Corsa Fahrer die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Ebenfalls ohne Führerschein war ein 29-jähriger Hammer am Sonntag (10.5.15, 1.00 Uhr) auf der Fangstraße unterwegs. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten des Weiteren fest, dass an dem Fiat Brava ein Kurzzeitkennzeichen aus dem Jahr 2014 angebracht war. Mit einem britischen Lernführerschein wies sich ein 33-jähriger Daimlerfahrer in der Montagnacht (11.5.2015, 2.35 Uhr) bei einer Polizeikontrolle auf der Alleestraße aus. Dieser besitzt jedoch in Deutschland keine Gültigkeit. Der bulgarische Staatsangehörige führte den Pkw außerdem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein durchgeführter Test verlief positiv, eine Blutprobe wurde entnommen.(kl)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm