Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Schlägerei auf der Nordstraße

Hamm-Mitte (ots) - Am Samstag, 9. Mai, kam es kurz nach o Uhr zu einer größeren Schlägerei im Umfeld einer Bar auf der Nordstraße. Zunächst kam es in den Räumlichkeiten der Gaststätte zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Dies entwickelte sich weiter zu einer Körperverletzung. Im weiteren Verlauf mischten sich noch acht weitere Personen in den Konflikt ein. Durch einen Beschuldigten wurde ein Messer gezogen, welches jedoch nicht eingesetzt wurde. Mit Beendigung der Schlägerei begaben sich die meisten Personen ins Freie. Mit Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte blieb es dann jedoch friedlich. Die Beteiligten waren im Alter zwischen 18 und 25 Jahren und kamen aus Hamm. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Da es sich bei dem Messer um einen Gegenstand handelte, dessen Führen nach dem Waffengesetzt verboten ist, wurde es sichergestellt. Für diesen Verstoß und die Körperverletzungsdelikte wurden Strafverfahren eingeleitet. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: